Presse

Hinweise zum Besuchertag

Viel Betrieb herrschte am Wochenende im „Bahnhof‘ Hargesheim“ in der oberen Etage der Grundschule. Die Modellbahnfreunde Spur 1 Club stellten am Adventswochenende ihre Modellbahnanlage vor.

Nicht nur die kleinen Besucher bekamen große Augen, als sie sahen wie die Lokomotiven auf der großen Bahn fuhren. Auch die Erwachsenen Besucher waren sehr beeindruckt.

Die Modellbahnfreunde wurden vor einigen Jahren gegründet, nachdem die Modellbauer sich immer privat in einigen Kellerräumen trafen. Ihren Vereinsraum in der Grundschule haben die Modellbahnfreunde von der Gemeinde gemietet. Derzeit gehören 21 Mitglieder dem Verein an. Bei ihrem wöchentlichen Treffen steht der Weiterbau der Anlage im Vordergrund. Ein großes Augenmerk wird auf den Eigenbau gelegt. „Man merkt nämlich den Unterschied. ob zum Beispiel Brücken und Gebäude fertig gekauft, oder selbst gebastelt wurden“, sagt der zweite Vorsitzende Volker Ebertz. Eine große Mauer wurde beispielsweise in mühevoller Arbeit aus Gips gegossen.

Bei den Modellbahnfreunden steht auch der Computer im Vordergrund. Denn die Züge werden durch ein spezielles Programm gestartet. Am Bildschirm kann jederzeit festgestellt werden, wo die Züge sich derzeit befinden.

Ein wichtiges Ziel des Vereins ist auch die Jugendarbeit.“Wir sind froh, wenn wir es schaffen, Jugendliche von Spielkonsolen wegzuholen“, sagte Mitglied Hermann Verhag.

Über weitere Interessierte ob Jung oder Alt freut sich der Verein jederzeit. Treffpunkt ist jeden Freitag ab 19 Uhr der Vereinsraum in der Grundschule Hargeshein.

Quelle Neue Kreuznacher Zeitung Dez. 2008

Comments are closed.